Zum Inhalt wechseln
Rafael Horzon

Während alle Kunst machen, mag Horzon es lieber, interessante Dinge zu tun, die keine Kunst sind. Und während sich noch alle fragen, was er da eigentlich tut, entwirft er seine neue Wirklichkeit. Darüber hat er Das weisse Buch geschrieben. Moritz Wienert übersetzte die erstaunliche Geschichte des Berliner Unternehmers exklusiv für On Display in eine Graphic Novel.

Moritz Wienert, geboren 1990, studierte Visuelle Kommunikation in Nürnberg und Illustration in Hamburg. Er ist als Illustrator, Zeichner und Autor von Graphic Novels für verschiedenste Magazine und Unternehmen tätig, außerdem ist er Mitorganisator des Comicfestivals Hamburg.
Rafael Horzon wurde 1970 in Hamburg geboren. Zunächst studierte er unter anderem Philosophie, Latein, Physik und Komparatistik in Paris, München und Berlin. Ohne abgeschlossenes Studium macht er seit 1996 durch zahlreiche Unternehmensgründungen auf sich aufmerksam, wie die Galerie Berlintokyo, die Wissenschaftsakademie Berlin oder das Möbelhaus Moebel Horzon, in dem es nur ein einziges Produkt gibt: das Regal Modern. 2010 veröffentlichte er Das weisse Buch, darin beschreibt er seine bisherige Karriere und sein Leben.